Frei- und Spielzeit

Ihre Freizeit gestalten sich die ESB-Kinder, im Rahmen der Möglichkeiten unserer Einrichtungen, in erster Linie nach ihren eigenen Vorstellungen. Ihre Anregungen werden von den Pädagogen aufgenommen und es werden Impulse für eine kreative Freizeitgestaltung gegeben. Dabei bilden die Kinder Interessensgemeinschaften und Arbeitsgruppen. In der Freizeitgestaltung wird ein vielseitiges und ausgeglichenes Angebot angestrebt: es kann getobt und auch gefaulenzt werden, es wird gearbeitet und gespielt. Kinder zu körperlichen und sportlichen Aktivitäten zu bewegen, ist der ESB ein wichtiges Anliegen.

Arbeitsgemeinschaften und Projektarbeit sind wichtige Bestandteile unserer ESB. Kreative Ausdrucksmöglichkeiten werden zum Beispiel in einer Theater-AG geübt oder es wird an einer Zeitung gearbeitet.

Projekte leiten sich aus der Lebenssituation der Kinder ab und ermöglichen ihnen, in diesen Situationen zu lernen, wobei das kindliche Umfeld in den Lernprozess einbezogen wird, zum Beispiel ein Projekt zum Kennenlernen der unterschiedlichen Kulturen, die in der ESB vertreten sind.